VLL Technologie

diagram

Die Bandbreitenaggregation und effiziente WAN-Optimierung wird durch die permanente Kommunikation zwischen einer comBOX-Netzwerk-Appliance und einem comBOX-Rechenzentrumsrouter erreicht.

Die comBOX-Netzwerk-Appliance befindet sich zwischen dem LAN des Kunden und den Modems / Routern der verfügbaren WAN-Verbindungen und fungiert als Internet-Gateway, indem der Datenverkehr gesteuert und verteilt wird.

Der comBOX-Rechenzentrumsrouter ist ein vollständig verwalteter Router innerhalb unserer globalen privaten Cloud-Infrastruktur. Für jede neue comBOX-Bereitstellung stellen wir einen neuen Router bereit, der sich im nächstgelegenen Rechenzentrum zum Kunden befindet. Der Rechenzentrumsrouter ist im Wesentlichen das andere Ende der Verbindung, wo mehrere WAN-Verbindungen in eine einzige umgewandelt werden.

Aufteilen des Datenverkehrs auf Paketebene

Die comBOX VLL-Technologie ermöglicht eine echte Bandbreitenaggregation, indem einzelne Pakete an mehrere Internetverbindungen verteilt werden. Durch die Aufteilung Ihres gesamten Internetverkehrs auf Paketebene können selbst große Single-Socket-Übertragungen erheblich beschleunigt werden! Infolgedessen kann Ihr Unternehmensnetzwerk leistungsstarke VPNs, hohe Streaming-Qualität und ultraschnelle Dateiübertragungen unterstützen.

Technologische Merkmale

Deutsch