Globaler privater Backbone

Globaler Cloud-Backbone

Bahr IT hat ein globales Cloud-Backbone-Netzwerk aufgebaut, das weltweit mehr als 30 PoPs für virtuelle Standleitungs-Dienste bietet. Jeder PoP wird über mehrere regionale Cloud-Server-Infrastrukturen erweitert, die sowohl in kostengünstigen als auch in Premium-Rechenzentren gehostet werden, um sowohl die Nutzung von Premium-Cloud-Konnektivitätsdiensten als auch die Verlagerung des Kundenverkehrs über kostengünstige Netzwerkpfade zu ermöglichen und so Kosten zu sparen. Die PoPs sind über mehrere Tier-1-IP-Transitanbieter vollständig miteinander verbunden, wobei die auf halber Strecke angewendeten Funktionen der comBOX-proprietären Bandbreitenaggregation und Netzwerkbeschleunigung verwendet werden.

Zu unseren Premium-Rechenzentrumspartnern gehören AWS-, Azure-, IBM- und Google Cloud-Plattformen.

Unsere regionalen Rechenzentrumspartner bieten direktes Peering mit lokalen ISPs über regionale Internet-Exchanges an, um einen optimalen Netzwerkpfad zwischen den „Letzte-Meile“-Verbindungen des Kunden und den Bahr IT-Rechenzentrumsroutern zu gewährleisten.

Das Bahr-IT Backbone-Design bietet eine Ende-zu-Ende-Routenoptimierung für WAN- und Cloud-Verkehr sowie eine selbstheilende Architektur für maximale Service-Verfügbarkeit. Unsere Kunden erleben eine Konnektivität, die dem unvorhersehbaren öffentlichen Internet überlegen und günstiger ist als globales MPLS und andere ältere Backbones.

Kundenausstattung

Der Bahr IT Multi-Wan-Router verbindet einen physischen Standort über eine oder mehrere Last-Mile-Verbindungen mit dem nächstgelegenen PoP der virtuellen Standleitung. Kunden können eine beliebige Mischung aus Glasfaser-, Kabel-, xDSL- und 4G / LTE-Verbindungen auswählen.

 

 

Bahr IT comBOX-Router können mehrere WAN-Verbindungen zu einer virtuellen Fatpipe verbinden, um die Leistung Ihrer Last-Mile-Verbindungen zu steigern.

Der Multi-Wan-Router wendet mehrere Verkehrsverwaltungsfunktionen an, z. B. echte Verbindungsbündelung für die Verwendung von Aktiv-Aktiv-Verbindungen, effektive QoS-Priorisierung, transparentes Failover zur Umgehung von Verbindungsausfällen und -ausfällen sowie Paketduplizierung zur Überwindung von Paketverlust und Jitter. Darüber hinaus wenden comBOX-Multi-Wan-Router die TCP-Beschleunigung an und führen innovative Algorithmen zur Überlastungskontrolle ein, die gegenüber hoher Latenz und Paketverlust beständig sind.

Der Multi-Wan-Router kann auch den Site-to-Site-Verkehr verschlüsseln, um die zwischen den comBOX VLL-Dienstendpunkten übertragenen Benutzerdaten zu schützen, und gleichzeitig den TCP-Beschleunigungsmechanismus anwenden, um die Leistung der VPNs des Kunden zu steigern.

Bereitstellung lokaler IP-Adressen weltweit

Der Bahr IT Rechenzentrumsrouter ist ein vollständig verwalteter Router, der sich im nächstgelegenen Rechenzentrum zum Kundenstandort innerhalb unserer globalen privaten Cloud-Infrastruktur befindet.

 

Mithilfe regionaler Breitband-Bündelungsroutern können comBOX-Dienste regionale öffentliche IPv4-Adressen bereitstellen, wodurch eine geringe Latenz sowie ein uneingeschränkter Zugriff auf Webdienste und lokale Inhaltsanbieter ermöglicht werden.

Das Bahr IT-Serviceteam arbeitet kontinuierlich daran, die verfügbaren Netzwerkserverstandorte zu erweitern, indem neue Partnerschaften in neuen Regionen mit zuverlässigen Cloud-Serviceprovidern geschlossen werden, um mehr Geschäftskunden auf der ganzen Welt virtuelle Mietleitungen mit geringer Latenz und lokalen öffentlichen IP-Adressen zu ermöglichen.

Deutsch